Streitschlichter

Streitschlichterfortbildung am 22.11.2016

Am heutigen Dienstag wurden unsere 12 Streitschlichter*innen in einer ganztägigen Veranstaltung zum Thema „Hate Speech“ im Internet fortgebildet.

Dem Veranstalter „Young Caritas“ Lüdenscheid ist es in Kooperation mit Schulsozialarbeiter Thorben Schürmann gelungen, den Düsseldorfer Medienpädagogen Heiko Wolf (Foto vorne) als Referenten zu gewinnen.

Nachdem eine Woche zuvor bereits 9 Fachkräfte aus der Sozialen Arbeit an der Hönnequell-Schule fortgebildet wurden, haben sich heute die Streitschlichter*innen aus dem 10. Jahrgang mit den unterschiedlichen Formen von Hassreden, beleidigenden und menschenverachtenden Kommentaren, sowie Aufrufen zu Straftaten im Internet beschäftigt. In einer genau richtigen Mischung aus fachlichen Inputs, gemeinsamem Austausch und praktischen Simulationsübungen konnten sich die Jugendlichen aus verschiedenen Perspektiven mit dem aktuell offensichtlich stark verbreiteten Phänomen auseinandersetzen, eigene Positionen ausloten und wirksame Gegenstrategien entwickeln.

Nach einem leckeren Mittagessen wurde als Abschluss der Veranstaltung ein gemeinsames Statement in Form einer „Mannequin-Challenge“ (aktueller Internettrend, bei dem sich Menschen quasi „eingefroren“ in verschiedenen Situationen filmen) erarbeitet und dargestellt.

Als gemeinsame Aktion der „Young Caritas“, dem Streitschlichtungsteam der Hönnequell-Schule und dem Schulprojekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ haben wir einen schönen und lehrreichen Tag erlebt und möchten uns bei allen Teilnehmer*innen und Mitwirkenden herzlich bedanken!

 

Unser Streitschlichterteam

Einsatzplan der Streitschlichter

sv-13-06-2015.pdf [957 KB]