Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Hönnequell-Schule

Aktuell:

Auch wenn für heute mit schweren Sturmböen durch Sturmtief Friederike gerechnet werden muss, findet der Unterricht an der HQS statt und die Betreuung aller Schülerinnen und Schüler ist gewährleistet. Grundsätzlich entscheiden Sie als Eltern, ob der Weg zur Schule Ihrem Kind zuzumuten ist. Bitte sagen Sie ggf. in der Schule Bescheid.

Informationen der Bezirksregierung

Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19

Möchten Sie Ihr Kind für das kommende Schuljahr an der Hönnequellschule anmelden, dann können Sie unter der Telefonnummer 02392 / 50 22 77 0 einen Termin vereinbaren. Die Anmeldungen an der Hönnequell-Schule findet an folgenden Tagen statt:

Montag, 19.02.2018 von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag, 20.02.2018 von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Mittwoch, 21.02.2018 von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Das Anmeldeformular kann hier [34 KB] heruntergeladen werden.

Einen Pressebericht zur aktuellen Situation der Schule vom 11.01.2018 finden Sie hier.

Spenden für das Afrika-Projekt

Dank Ihrer/ eurer großzügigen Spenden für unser Patenkind Editha in Afrika sind insgesamt 730,00 Euro zusammengekommen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7.3 und Denise, Alina, Vivien und Laura aus der 8.2 haben privat mit Kuchenverkäufen u.ä. insgesamt 173,00 dazu beigetragen. Desweiteren kam noch der Erlös von der Bewirtung der SV am Präsentationstag hinzu.
Allen Spendern und besonders den Schülerinnen und Schülern mit ihrem Extraeinsatz möchten wir von ganzem Herzen danken.

Mehr Informationen zum Afrika-Projekt gibt es hier.


Gemeinschaftsschule kennenlernen: Einladung zum Präsentations- und Informationstag

Die Hönnequell-Schule Neuenrade lädt alle interessierten Eltern sowie Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen herzlich zum Präsentations- und Informationstag am Samstag, den 09. Dezember 2017 ein.
An diesem Tag können sich Eltern sowie Schülerinnen und Schüler über alle Aspekte des Schullebens an der Hönnequell-Schule informieren. Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr im Festsaal (Aula) der Hönnequell-Schule.
Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleitung und den Schulträger, starten gruppenweise Schulführungen für die Eltern. Die Führungen werden von Mitgliedern des Schulleitungsteams geleitet. Die Führungen enden in einem Klassenraum, wo die Mitglieder der Schulleitung alle Fragen beantworten. Anschließend besteht noch die Möglichkeit sich Unterricht in verschiedenen Fächern anzusehen.
Zeitgleich zu den Führungen der Eltern werden die Kinder von Lehrerinnen und Lehrern betreut. Im Rahmen einer Schul-Rallye können die Kinder die Hönnequell-Schule erkunden. Hierbei werden sie von Schülerinnen und Schülern der Hönnequell-Schule begleitet und unterstützt.
Nach den Führungen sind alle noch zu Waffeln, Kaffee und kalten Getränken an den Stand der SV in den Festsaal (Aula) eingeladen. Hier wird sich auch der Förderverein der Hönnequell-Schule vorstellen.

Die Anmeldungen an der Hönnequell-Schule finden zu folgenden Terminen statt:
Montag, 19.02.2018 von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Dienstag, 20.02.2018 von 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Mittwoch, 21.02.2018 von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Eine Terminabsprache ist unter der Telefonnummer 02392 / 50 22 77 0 ab sofort möglich.
Das Anmeldeformular kann hier [34 KB] von der Homepage der Schule heruntergeladen werden.


Neuer Kooperationspartner der Hönnequell-Schule: Die Echterhage-Gruppe

Mit der Echterhage-Gruppe hat die Hönnequell-Schule einen weiteren ortsansässigen Kooperationspartner gefunden. Sehr zur Freude der Schulleitung konnte am vergangenen Donnerstag, den 30.11.2017 der Kooperationsvertrag von E-Holding-Prokuristin Alicia Daube und stellvertretendem Schulleiter Holger Bieda unterschrieben werden. Sowohl das Unternehmen wie auch die Schule wünschen sich, zum Wohle der Schülerinnen und Schüler von der Zusammenarbeit zu profitieren.

Den Pressebericht zur Vertragsunterzeichnung finden Sie hier.


PISAK-Theater spielt wieder an der HQS

Am heutigen Montag, den 27.11.2017 war das PISAK-Theater aus Bielefeld mit ihrem Stück „Schattenkrieger“ ein weiteres Mal zu Gast an der Hönnequell-Schule. Im Rahmen der Projektarbeit zum sozialen Lernen ist „Schattenkrieger“ mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Mobbing- und Gewaltprävention in Jahrgang 6 geworden. So wurden alle drei Klassen inmitten einer Unterrichtsstunde plötzlich von Phan (Stefanie Schäfer) überrascht, die sich in der Klasse vor Mob (Dirk Wittke) verstecken will. Kurze Zeit später stürmt Mob herein und versucht die Klasse dazu zu bringen, Phans Versteck zu verraten. Es entwickelt sich ein gleichermaßen intensives, spannendes und abwechslungsreiches Stück, das sich mit der Entstehung, dem Verlauf und auch mit möglichen Folgen von Mobbing auseinander setzt. Im Anschluss reflektieren die Schülerinnen und Schüler das Theaterstück gemeinsam mit den beiden Schauspielern, sowie Schulsozialarbeiter Thorben Schürmann, der die Auftritte des PISAK-Theaters an der HQS koordiniert und begleitet und entwickeln gemeinsam Strategien und Ideen, um Mobbing wirksam entgegen zu wirken.

 

Innogy-Klimaschutzpreis für die HQS

Große Freude an der Hönnequell-Schule: Wegen des Engagements in Sachen Umweltschutz erhiellt die HQS am vergangenen Freitag den Innogy-Klimaschutzpreis und ein damit verbundenes Preisgeld von 1000,-€. Zur Preisverleihung waren neben Bürgermeister Antonius Wiesemann, Hauptamtsleiter Dierk Rademacher und Innogy-Vertreter Klaus Mußhoff auch Bettina Bültmann-Verse als Vertreterin für den Förderverein in die Schule gekommen.

Den Pressebericht zum Innogy-Klimaschutzpreis finden Sie hier.

Erste interkulturelle Woche in Neuenrade


Vom 12.11. bis 20.11.2017 findet in Neuenrade die erste interkulturelle Woche unter dem Motto "Vielfalt verbindet" statt. Daran beteiligt ist auch die Hönnequell-Schule. So engagiert sich beispielsweise Herr Schürmann (Schulsozialarbeiter) im Planungsteam und die Hönnequellschule ist mit unterschiedlichen Veranstaltungen am Programm der interkulturellen Woche beteiligt. So findet am Sonntag, den 19.11. ab 11.15 Uhr, eine Gedenkstunde im Rahmen des Volkstrauertags in der Aula der HQS statt. Am Montag, den 20.11.2017, gibt es dann - ebenfalls in der Aula der Hönnequell-Schule - eine Theaterveranstaltung mit dem Titel "Wir waren mal Freunde" für die Jahrgänge 7 - 10. In Kooperation mit der Stadtbücherei beschäftigt sich die Literatur-AG während der interkulturellen Woche mit dem Thema "Anders sein".

Das vollständige Programm zur interkulturellen Woche gibt es hier zum Download, genauso wie den entsprechenden Pressebericht.

Die Herbstferien stehen vor der Tür

Der erste Abschnitt im Schuljahr 2017/18 ist geschafft und es stehen die Herbstferien vor der Tür. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen erholsame zwei Wochen und eine gute Zeit.

Mit viel Schwung ist das Schuljahr 2017/2018 an der Hönnequellschule angelaufen. Um sich über die Planung des laufenden Schuljahres zu informieren, nutzen Sie den Terminkalender.

Am Dienstag, den 10. Oktober 2017 findet um 19.00 Uhr in der Mensa der Hönnequell - Schule die Hauptmitgliederversammlung des Fördervereins statt. Genaueres können Sie der Einladung [26 KB] entnehmen.

Und den Pressebericht zum Schuljahresbeginn finden Sie hier.

Schuljahresbeginn 2017/2018

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen sowie allen Eltern ein erfolgreiches und gutes Schuljahr 2017/2018!